Australien

Pacific Coast Way

Klassische Mietwagenreise von Brisbane entlang der Pazifikküste bis nach Cairns mit allen Höhepunkten

Ihr Reisespezialist

Preis pro Person ab 2117 EUR
Dauer 17 Tage
Teilnehmer ab 2
Merkmale
Schwierigkeit
Tourcode 115781

Das tropische Queensland im Nordosten Australiens ist weltweit bekannt für seine Surfspots – und Liebhabern gepflegter Fernsehformate vertraut durch das RTL-Dschungelcamp. Begeben Sie sich auf die Spuren der Surflegenden Mick Fanning und Stephanie Gilmore, Trash-TV-Stars wie Jens Büchner und Sonja Zietlow oder erleben Sie Ihr eigenes Crocodile-Dundee-Abenteuer.

Unterwegs im tropischen Queensland auf den Spuren von Legenden

Neben unglaublichen Wellen und weißen Stränden, gibt es im zweitgrößten Bundesstaat Australiens noch mehr zu entdecken. Queensland ist der Bundesstaat der Natursuperlative. Das gigantische und farbenfrohe Great Barrier Reef sowie die Gondwana-Regenwälder sind weltweite Naturwunder mit ihrer einzigartigen Flora und Fauna, die unbedingt einen Besuch wert sind. Unternehmen Sie einen Ausflug auf die größte natürliche Sandinsel der Welt, Fraser Island, und gehen Sie am nördlichsten Punkt Australiens, auf der Halbinsel Cape York, spazieren.

Die schönsten Strände, das Great Barrier Reef und fantastischen Regenwälder

Die Fülle der Naturwunder bietet allen Grund zum Verweilen. Brisbane, die Hauptstadt Queenslands, ist Ausgangspunkt einer abwechslungsreichen Reise entlang der Pazifikküste bis hinauf nach Cairns im tropischen Norden. Abstecher in das Hinterland sowie die mehrfache Gelegenheit zur Erkundung der vorgelagerten Inselwelt lassen Sie den Sonnenstaat intensiv erleben.

Höhepunkte

  • Fraser Island – mit einem Allradfahrzeug über die größte Sandinsel der Welt
  • Auf der Suche nach dem seltenen Schnabeltier im Eungella-Nationalpark
  • Strände so weit das Auge blickt: Whitsunday Islands und Magnetic Island
  • Nicht verpassen: Castle Hill Lookout mit atembraubendem Blick auf Townsville

Das Besondere dieser Mietwagenreise

  • Pures Abenteuer: Leben im Outback und auf einer Farm
  • Fahrt unter dem Wendekreis des Steinbocks, die Capricorn Coast

Zeiträume

von bis Preis p.P. Bemerkungen
01.04.2019 31.03.2020 ab 2117 EUR Hertz Kategorie S (Standard) Anfragen
01.04.2019 31.03.2020 ab 2149 EUR Hertz Kategorie I (Medium SUV 2WD) Anfragen
01.04.2019 31.03.2020 ab 2213 EUR Hertz Kategorie E1 (Kombi) Anfragen

Zusatzkosten

Aufpreis im Hotel Park Regis Anchorage (31.12.19) pro Zimmer und Nacht 122 EUR
Aufpreis im Hotel Peppers Blue on Blue (21.12.19 – 05.01.20), Mindestaufenthalt drei Nächte, pro Zimmer und Nacht 20 EUR
Panorama Tour mit Air Whitsundays statt Segeltour (9. Tag) – Aufpreis pro Person 275 EUR

Reiseverlauf

  • Blick auf Brisbaine

    1. Tag: Brisbane – Hervey Bay

    Nach der Mietwagenübernahme im Stadtbüro verlassen Sie die lebendige Metropole und fahren entlang der Sunshine Coast nach Hervey Bay. Übernachtung im Torquay Terrace B&B. (Fahrzeit ca. 390 km).

  • Wrack der S.S. Maheno nahe Eli Creek auf Fraser Island

    2. Tag: Die schönsten Plätze auf Fraser Island 1×(F/M)

    Ein Tagesausflug mit einem Allradfahrzeug bringt Ihnen die Highlights der größten Sandinsel der Welt näher. Der 75 Mile Beach, das Maheno Wrack, Lake McKenzie, Lake Wabby und Eli Creek sind einige der Sehenswürdigkeiten. Übernachtung wie am Vortag.

  • Ranch in Queensland

    3. Tag: Hervey Bay – Baralaba 1×(F/A)

    Entlang der Fraser Coast geht es weiter nach Norden. Später verlassen Sie die Küste und fahren durch die Weiten des Hinterlandes zum eindrucksvollen Plateaugebirge der Kroombit Tops. Das Ziel heute ist eine typische Rinderfarm. Übernachtung auf der Myella-Farm. (Fahrzeit ca. 470 km).

  • Idylle im Outback

    4. Tag: Das Leben im Outback – ein Tag auf der Myella-Farm 1×(F/M/A)

    Machen Sie sich ein Bild vom Leben im Outback und nehmen Sie an verschiedenen Farmaktivitäten teil, die bereits im Übernachtungspreis enthalten sind. Übernachtung wie am Vortag.

  • Freiheit grenzenlos

    5. Tag: Baralaba – Rockhampton 1×F

    Weiter geht es nach Rockhampton an der Capricorn Coast, benannt nach dem Wendekreis des Steinbocks, der Südgrenze der tropischen Klimazone. Übernachtung im Denison Boutique Hotel. (Fahrzeit ca.130 km).

  • Australien - statt träumen selbst erleben

    6. Tag: Rockhampton – Eungella-Nationalpark 1×F

    Riesige Farmen und Zuckerrohrfelder säumen den Weg nach Mackay. Die Innenstadt mit ihrem viktorianischen Charme lädt zu einer Besichtigung ein, bevor es weiter zum Eungella-Nationalpark geht. Der Park ist bekannt für seine nebelverhangenen Gipfel, steilen Schluchten und seltenen Schnabeltiere. Übernachtung im Broken River Mountain Resort. (Fahrzeit ca. 415 km).

  • In der Nähe des kleinen Ortes Mission Beach in Queensland

    7. Tag: Ein Tag im Eungella-Nationalpark 1×F

    Die waldbewachsenen Berge des Eungella-Nationalparks ragen hoch über die umliegenden Ebenen empor. Erleben Sie eine unglaublich vielfältige Pflanzen- und Tierwelt hautnah. Übernachtung wie am Vortag.

  • Känguru

    8. Tag: Eungella-Nationalpark – Airlie Beach 1×F

    Auf dem Weg zurück an die Küste passieren Sie den Conway-Nationalpark, in dem unter anderem auch eine seltene Felsenkänguruart zuhause ist. Wanderwege durch typische Regenwaldvegetation laden zu einem Spaziergang ein. Die lebhafte Kleinstadt Airlie Beach, das Tor zur Inselwelt der Whitsundays, erwartet Sie mit ihren vielen Restaurants. Übernachtung im Waters Edge Resort. (Fahrzeit ca. 250 km).

  • Whitsunday Islands

    9. Tag: Bootsausflug zu den Whitsunday Islands 1×(F/M)

    Eine der schönsten Arten, dieses Paradies mit seinen tropische Inseln, Badebuchten und farbenfrohen Korallengärten zu erkunden, ist mit einem kleinen Boot. Maximal acht Gäste gehen mit der S.V. Domino, einem modernen Rennsegler, auf Tour. Sie besuchen verschiedene Bereiche des Whitsunday-Marineparks und erkunden eine der Inseln. Abseits der großen Ausflugsboote genießen Sie Ihre kleine Badebucht ganz ungestört. Alternativ und gegen Aufpreis kann eine halbtägige Panoramatour mit dem Wasserflugzeug (inkl. spektakulärem Flug über das Riff, Whitehaven Beach und die Whitsunday Inseln, Schnorcheln in einer privaten Lagune und Aufenthalt am Whitehaven Beach) gebucht werden. Übernachtung wie am Vortag.

  • Blick auf Townsville im nördlichen Queensland an der Ostküste Australiens

    10. Tag: Airlie Beach – Townsville 1×F

    Vom Castle Hill Lookout haben Sie einen tollen Ausblick auf die bereits im tropischen Nordqueensland gelegene Stadt Townsville. Die Esplanade lädt zu einem Bummel am Meer ein, das Reef Head Quarter zu einem Einblick in Queenslands faszinierende Unterwasserwelt. Übernachtung Park Regis Anchorage. (Fahrzeit ca. 310 km).

  • Koala

    11. Tag: Townsville – Magnetic Island

    Eine Fähre bringt Sie samt Mietwagen nach Magnetic Island. Maggie – wie die Einheimischen ihre Zauberinsel liebevoll nennen – ist größtenteils mit tropischer Vegetation bedeckt und für ihre vielen freilebenden Koalas bekannt. Übernachtung im Peppers Blue on Blue.

  • Schildkröte im Great Barrier Reef

    12. Tag: Magnetic Island – Besuch im Great Barrier Reef 1×F

    Die Insel macht das Rendezvous mit dem Great Barrier Reef leicht – vom Strand aus können Sie mit Taucherbrille und Schnorchel ausgerüstet direkt in das Riff hineingleiten. Übernachtung wie am Vortag.

  • Kasuar

    13. Tag: Magnetic Island – Mission Beach 1×F

    Sie folgen der Küste nach Mission Beach, wo im tropischen Regenwald der seltene Kasuar zuhause ist und Kokospalmen den weitläufigen Strand säumen. Übernachtung in der Licuala Lodge. (Fahrzeit ca. 230 km).

  • Sand, Strand, Palmen, Meer - Australien

    14. Tag: Sonne pur am Mission Beach 1×F

    Tag zur freien Verfügung. Übernachtung wie am Vortag.

  • Wasserfall im Hinterland der Great Ocean Road

    15. Tag: Mission Beach – Atherton Tablelands 1×F

    Durch den Wooroonooran-Nationalpark fahren Sie zu den spektakulären Millaa Millaa Falls. Im Mount-Hypipamee-Nationalpark lohnt der Besuch des vulkanischen Kraters. Übernachtung im Rose Gums Wilderness Retreat. (Fahrzeit ca. 190 km).

  • Papagei

    16. Tag: Im Nationalpark in den Atherton Tablelands 1×F

    Ihr luxuriöses Baumhaus ist mit Liebe zum Detail gebaut und verwöhnt mit Komfort und herrlichen Aussichten. In einzigartiger Abgeschiedenheit können Sie entspannen und den Blick über den angrenzenden Wooroonooran-Nationalpark genießen. Übernachtung wie am Vortag.

  • Kuranda Skyrail - Seilbahnfahrt über den Regenwald

    17. Tag: Atherton Tablelands – Cairns 1×F

    Zwischen Atherton und Mareeba finden Sie die Granite Gorge, wo grandiose Felslandschaften eine schöne Aussicht über die Tablelands bieten. Später erreichen Sie das Städtchen Kuranda inmitten des Regenwaldes, wo sich ein Bummel über die Märkte lohnt. Über den Barron River und entlang der Kuranda Range erreichen Sie dann das Ziel Ihrer Reise: Cairns. Mit der Abgabe des Mietwagens endet die Reise hier. (Fahrzeit ca. 160 km).

Enthaltene Leistungen ab Brisbane/an Cairns

  • Hertz Mietwagen der gebuchten Kategorie inkl. unbegrenzter Freikilometer, maximale Cover-Fahrzeugversicherung und Kfz-Reise-Haftpflichtversicherung (zusätzliche Deckung max. 1 Mio. Euro)
  • Ganztagesausflug nach Fraser Island
  • Ganztagesausflug zu den Whitsundays
  • Fährüberfahrt nach Magnetic Island und zurück
  • 4 Ü: Privatunterkunft im DZ
  • 11 Ü: Hotel im DZ
  • 1 Ü: Baumhaus
  • Mahlzeiten: 15×F, 3×M, 2×A

Nicht in den Leistungen enthalten

An-/Abreise; nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; ETA-Registrierung; optionale Ausflüge; alle Eintritte laut Programm; alle Nationalparkgebühren laut Programm; Benzin, Mautgebühren; evtl. Zusatzübernachtungen vor/nach der Reise; Trinkgelder; Persönliches

Höhepunkte

  • Fraser Island – mit einem Allradfahrzeug über die größte Sandinsel der Welt
  • Auf der Suche nach dem seltenen Schnabeltier im Eungella-Nationalpark
  • Strände so weit das Auge blickt: Whitsunday Islands und Magnetic Island
  • Nicht verpassen: Castle Hill Lookout mit atembraubendem Blick auf Townsville

Das Besondere dieser Mietwagenreise

  • Pures Abenteuer: Leben im Outback und auf einer Farm
  • Fahrt unter dem Wendekreis des Steinbocks, die Capricorn Coast

Hinweise

Bitte haben Sie Verständnis, dass die auf dieser Reise beschriebenen Tierbeobachtungen nicht garantiert werden können. Es handelt sich um intensive Naturerlebnisse mit freilebenden, wilden Tieren, deren Verhalten nicht zu 100% vorhersagbar ist. Im unwahrscheinlichen Fall keiner Sichtung ist dennoch keine Reisepreis-Erstattung möglich. Wir und unsere Partner vor Ort setzen jedoch all unsere Erfahrung und Kenntnisse ein, um bestmögliche Sichtungschancen zu erreichen.

Zusatzinformationen

Reisetermine: täglich

Beste Reisezeit: April-Oktober

Drei gemeinsam reisende Personen wohnen teilweise in Einzel- und Doppelzimmern, vier gemeinsam reisende Personen teilen sich einen Mietwagen und wohnen in zwei Doppelzimmern.

Zu einzelnen Terminen verlangen einige Hotels längere Mindestaufhalte und es muss auf andere Häuser ausgewichen werden.

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Selbstfahrerreise im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.