Ecuador • Galapagos

Darwnis Naturparadies entdecken

Natur erleben

Ihr Reisespezialist

Preis pro Person ab 1190 EUR
Dauer 5 Tage
Teilnehmer ab 2
Reiseleitung Englisch sprechende Reiseleitung
Merkmale
Schwierigkeit
Tourcode ECUG05

Eine gelungene und ausgewogene Entdeckertour führt Sie auf den Galapagos-Archipel. Neben der Hauptinsel Santa Cruz, besuchen Sie zwei zentrale, unbewohnte Inseln im Tierparadieses. Sie besuchen die Charles-Darwin-Station, erfahren mehr über die Aufzuchtprogramme der Riesenschildkröten, schnorcheln im glasklaren Wasser zusammen mit Seelöwen und wandern durch verschiedene Ökosysteme. Inmitten dieser vielfältigen Flora entdecken Sie die einzigartige Tierwelt, die sich hier im Laufe der Jahrtausende entwickelt hat: von den bizarren Landleguanen und zutraulichen Darwinfinken bis hin zu den Riesenschildkröten, die heute ein Symbol des Galapagos-Nationalparks sind.

Höhepunkte

  • Drei Galapagos-Inseln in kurzer Zeit erkunden
  • Im glasklaren Wasser mit Seelöwen schnorcheln

Zeiträume

von bis Preis p.P. Bemerkungen
01.01.2020 31.12.2020 ab 1190 EUR Anfragen

Zusatzkosten

Internationale und nationale Flüge ab 1540 EUR
EZ-Zuschlag 250 EUR
Aufpreis Deutsch sprechende Reiseleitung 540 EUR

Reiseverlauf

  • Riesenschildkröten auf Galapagos

    1. Tag: Anreise – Baltra – Santa Cruz 1×M

    Ankunft in Baltra und Transfer nach Santa Cruz. Nach dem Mittagessen auf einer lokalen Farm werden Sie Riesenschildkröten in der freien Natur beobachten. Am Nachmittag besuchen Sie die Charles-Darwin-Station. Hier treffen Wissenschaftler aus der ganzen Welt für Umweltschutzprojekte zusammen. Besuchen Sie die Schildkrötenaufzuchtstation, wo die Tiere großgezogen werden, bevor sie in die Natur entlassen werden. Übernachtung im Hotel.

  • Blick auf die Galapagosinsel Bartolome

    2.–3. Tag: Ausflüge zu den zentralen Inseln 2×(F/M (LB))

    In Tagesausflügen werden Sie die umliegenden Inseln rings um Santa Cruz besuchen.Die Ausflüge werden meist erst kurzfristig von der Nationalparkverwaltung bestätigt. Es werden aber in der Regel zwei der folgenden Inseln besucht: Seymour, Bartolome, Floreana, Plazas oder Santa Fe. Sie bekommen einen intensiven Eindruck in die überwältigende Flora und Fauna, die auf dem Archipel beheimatet ist. 2 Übernachtungen wie am Vortag.

  • Schwimmen mit Seelöwen

    4. Tag: Santa Cruz: Academy Bay 1×(F/M/A)

    Am Vormittag führt Sie eine Bootsfahrt durch Academy Bay vor Puerto Ayora. Sie besuchen die Loberia, eine kleine vorgelagerte Insel, bei der Sie Gelegenheit haben mit der heimischen Seelöwenkolonie zu schwimmen und zu schnorcheln. Weiter führt Sie der Ausflug zu kleinen Kanälen und Stränden, an denen Sie zumeist die Galapagoshaie, Seelöwen, Blaufußtölpel, Leguane und Rochen entlang der Küste beobachten können. Der Nachmittag steht Ihnen für eigene Erkundungen zur Verfügung, um die Insel weiter zu erkunden. Übernachtung wie am Vortag.
    Optional:
    Las Grietas – Fahren Sie mit einem Wassertaxi vorbei am Playa de los Alemanes und einer aktiven Salzmine und wandern Sie zu den Las Grietas. Sie können im seichten Wasser durch diese durch vulkanische Aktivität entstandenen Klippen schwimmen.
    Tortuga Bay – Zu Fuß können Sie durch einen großen endemischen Kakteengarten bis zur Schildkrötenbucht wandern. Entlang des Strandes können Sie viele Küstenvögel beobachten und zu einer versteckten Bucht laufen, wo Sie schwimmen und schnorcheln können.

  • Flugzeug am Flughafen in Baltra

    5. Tag: Abreise 1×F

    Transfer zum Flughafen und Rückreise.

Enthaltene Leistungen ab/an Baltra

  • Englisch sprechende Reiseleitung
  • Alle Fahrten in privaten Fahrzeugen
  • Schnellbootfahrten zwischen den Galapagos-Inseln
  • Schnorchelausrüstung
  • Alle Eintritte laut Programm
  • 4 Ü: Hotel im DZ
  • Mahlzeiten: 4×F, 2×M, 2×M (LB), 1×A

Nicht in den Leistungen enthalten

An-/Abreise; nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; ggf. Flughafengebühren im Reiseland; optionale Ausflüge und Aktivitäten; Nationalparkgebühr Galapagos (ca. 100 US$); Migrationskarte Galapagos (ca. 20 US$); Trinkgelder; Persönliches

Höhepunkte

  • Drei Galapagos-Inseln in kurzer Zeit erkunden
  • Im glasklaren Wasser mit Seelöwen schnorcheln

Hinweise

Diese Reise ist eine Zubuchertour (internationale Gruppe) und besteht nicht exklusiv aus DIAMIR-Gästen.

Alle Routen und Programme können sich kurzfristig und ohne vorherige Mitteilung aufgrund geänderter Nationalparkbestimmungen, Wetterbedingungen, saisonbedingten Änderungen und Tierbegegnungen während der Reise ändern. Die Fähigkeit, sich auf eventuelle Änderungen einzustellen, ist der Schlüssel jeder Reise in die Natur. Die Sicherheit und das Interesse unserer Gäste hat jedoch jederzeit höchste Priorität.

Bitte haben Sie Verständnis, dass die auf dieser Reise beschriebenen Tierbeobachtungen nicht garantiert werden können. Es handelt sich um intensive Naturerlebnisse mit freilebenden, wilden Tieren, deren Verhalten nicht zu 100% vorhersagbar ist. Im unwahrscheinlichen Fall keiner Sichtung ist dennoch keine Reisepreis-Erstattung möglich. Wir und unsere Partner vor Ort setzen jedoch all unsere Erfahrung und Kenntnisse ein, um bestmögliche Sichtungschancen zu erreichen.

Bei der Einreise nach Ecuador ist jeder Tourist verpflichtet, einen gültigen Krankenversicherungsschutz für die vorgesehene Aufenthaltsdauer nachzuweisen.

Anforderungen

Für diese Naturreise ist eine gesunde Fitness notwendig, um kurze Wanderungen in tropischen Witterungen genießen zu können. Auch wenn die Schnorchelausrüstung (Maske mit Atemrohr) in der Reise enthalten ist, empfehlen wir – falls vorhanden – die eigene Ausrüstung mitzubringen. Flossen und Neoprenanzüge können vor Ort gemietet werden.

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass dieser Reisebaustein im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.

Passende Reisevorträge zu Ihrem Reiseziel finden Sie hier.

Reiseberichte