Französisch-Polynesien

Moana–Inselhüpfen

Entdecken Sie auf dieser 12-tägigen Privatreise die romantischen Inseln Moorea, Bora Bora und Tahiti

Ihr Reisespezialist

Steffen Wetzel

Steffen Wetzel

Ihr Reisespezialist
Preis pro Person ab 1755 EUR
Dauer 12 Tage
Teilnehmer ab 2
Reiseleitung Englisch sprechende Reiseleitung
Merkmale
Schwierigkeit
Tourcode 1217

Moorea, Bora Bora und Tahiti – Bilder so kitschig und schön, wie eine Fototapete. Mit Blumenkränzen um den Hals betreten Sie das Paradies. Denn die drei Inseln sind mit ihrer farbenfrohen Unterwasserwelt, den begrünten Vulkanbergen und dem palmengesäumten weißen Sandstrand ein Ziel für Romantiker. So ist es nicht verwunderlich, dass viele ihre Flitterwochen hier verbringen.

Zahlreiche optionale Ausflüge zu Land und zu Wasser

Auf dieser 12-tägigen Reise besuchen Sie die beliebtesten drei Gesellschaftsinseln, die zu Französisch-Polynesien gehören, mit dem Herzstück Tahiti. Von Tahiti startet die Rundreise. Zunächst fliegen Sie nach Moorea und dann nach Bora Bora. Es ist Ihnen völlig freigestellt, ob Sie einfach nur entspannen oder auf Erkundungstour gehen wollen. Es werden optionale Ausflüge zu Land und zu Wasser angeboten. So können Sie beim Tauchen oder Schnorcheln die faszinierende Unterwasserwelt erkunden oder bei einer Geländewagensafari das Landesinnere erforschen. Möglichkeiten bieten sich viele – die Organisation überlassen Sie gern uns.

Typisch polynesisch wohnen in Overwater-Bungalows

Sie können aus drei Unterkunftskategorien wählen. Wer auf typisch polynesische Art nächtigen will, muss die Kategorie „Overwater“ buchen. Wie der Name schon verrät, schlafen Sie direkt über dem Wasser in einer kleinen privaten Stelzen-Villa, ein absolut einmaliges Erlebnis und an Romantik nicht zu überbieten.

Höhepunkte

  • Individualurlaub mit vielen optionalen Ausflugsmöglichkeiten
  • Tahiti – das Herzstück von Französisch-Polynesien
  • Moorea – ein Vulkaneiland mit Regenwald, wie in Jurassic Park
  • Bora Bora mit einer der schönsten Lagunen weltweit
  • Drei Panoramaflüge über die Inselwelt

Das Besondere dieses Bausteins

  • Auswahl aus drei Unterkunftskategorien mit der Option Overwater-Bungalow

Zeiträume

von bis Preis p.P. Bemerkungen
01.06.2021 30.06.2021 ab 1838 EUR Übernachtung in der Kategorie Pensionen Anfragen
01.06.2021 31.10.2021 ab 1838 EUR Übernachtung in der Kategorie Pensionen Anfragen
01.06.2021 30.06.2021 ab 2438 EUR Übernachtung in der Kategorie Resorts Anfragen
01.06.2021 31.10.2021 ab 2564 EUR Übernachtung in der Kategorie Resorts Anfragen
01.06.2021 30.06.2021 ab 3079 EUR Übernachtung in der Kategorie Overwater Anfragen
01.06.2021 31.10.2021 ab 3178 EUR Übernachtung in der Kategorie Overwater Anfragen
01.11.2021 30.11.2021 ab 1755 EUR Übernachtung in der Kategorie Pensionen Anfragen
01.11.2021 30.11.2021 ab 2295 EUR Übernachtung in der Kategorie Resorts Anfragen
01.11.2021 30.11.2021 ab 2907 EUR Übernachtung in der Kategorie Overwater Anfragen
01.12.2021 10.12.2021 ab 1755 EUR Übernachtung in der Kategorie Pensionen Anfragen
01.12.2021 10.12.2021 ab 2250 EUR Übernachtung in der Kategorie Resorts Anfragen
01.12.2021 10.12.2021 ab 2849 EUR Übernachtung in der Kategorie Overwater Anfragen
11.12.2021 31.12.2021 ab 1838 EUR Übernachtung in der Kategorie Pensionen Anfragen
11.12.2021 31.12.2021 ab 2333 EUR Übernachtung in der Kategorie Resorts Anfragen
11.12.2021 31.12.2021 ab 2931 EUR Übernachtung in der Kategorie Overwater Anfragen

Zusatzkosten

EZ-Zuschlag auf Anfrage

Reiseverlauf

  • Overwater Bungalow Tahiti

    1. Tag: Ankunft Tahiti

    Die ersten Blicke aus dem Flugzeug zeigen Ihnen – der lange Flug hat sich gelohnt. Willkommen auf Tahiti. Hier werden Sie die kommenden zwei Nächte verbringen. Nutzen Sie diesen Tag zur Entspannung und Eingewöhnung. Übernachtung im Standardzimmer mit Bergblick im Hotel Tahiti Nui (Kategorie Pensionen) oder im Gartenstudio des Manava Suite Resorts (Kategorie Resorts/Overwater).

  • Aranui vor Nuku Hiva Hatiheu

    2. Tag: Tahiti – Ausflugstag

    Sie entscheiden, wonach Ihnen der Sinn steht. Besuchen Sie Papeete, die quirlige Hauptstadt von Französisch-Polynesien oder unternehmen Sie einen Ausflug in die grüne Lunge im Landesinneren (Optionen). Tahiti ist auch für Aktivurlauber geeignet. So gibt es gut ausgebaute Wanderwege, die sich zwischen den tiefgrünen Tälern mit Wasserfällen und antiken marae-Stätten entlang schlängeln. Wer möchte, kann auch Reiten oder Mountainbiken. Übernachtung wie am Vortag.

  • Blick aus dem Helikopter

    3. Tag: Flug nach Moorea

    Genießen Sie den Flug nach Moorea. Aus der Luft wirkt die Insel wie die Hollywood-Kulisse von Jurassic-Park. Das „Traumschiff“ hat hier jedenfalls schon angelegt. Sie werden zu Ihrer Unterkunft gebracht. Übernachtung im Fare Miti Gartenbungalow (Kategorie Pensionen) oder im Manava Beach Resort Gartenzimmer Duplex (Kategorie Resorts) bzw. im Overwater-Bungalow (Kategorie Overwater).

  • Intercontinental Moorea

    4.–6. Tag: Moorea entdecken

    Die kommenden drei Tage ist Zeit, um die kleine Schwester von Tahiti zu erkunden. Moorea hat mit ihren begrünten Bergen, die im türkisfarbenen Meer münden, viel zu bieten. Buchten, wie die Baie de Cook, sind eine einzige Postkartenidylle. Und auch die nahe gelegene Opunohu-Bucht, die schon als Filmkulisse für „Die Bounty“ herhalten musste, ist einmalig schön. Wählen Sie aus unserem optionalen Ausflugsprogramm, um die Insel zu erforschen. Sie können natürlich auch die Zeit am Strand verbringen, das ist ganz Ihnen überlassen. Übernachtung wie am Vortag.

  • Bora Bora Pearl Beach Resort & Spa

    7. Tag: Flug nach Bora Bora 1×F

    Heute verlassen Sie Moorea, um zum nächsten Inselparadies zu fliegen, nach Bora Bora. Die Natur hat Bora Bora mit einer Lagune bestückt, deren Wasser glasklar und von unendlicher Schönheit ist. Nicht ohne Grund wurde auch diese Insel häufiger als Filmkulisse genutzt. Sie werden zum Hotel gebracht und haben vier Tage inmitten dieser Südseeidylle. Genießen Sie es. Übernachtung in der Pension Alice & Raphael (Kategorie Pensionen) oder im Sofitel Marara Beach Resort im Superior Gartenbungalow (Kategorie Resorts) oder im Overwater-Bungalow (Kategorie Overwater).

  • Bora Bora kann man leicht in einer Stunde per Auto umrunden.

    8.–10. Tag: Unvergessliche Tage auf Bora Bora 3×F

    Genießen Sie unvergessliche Tage in paradiesischer Umgebung. Übernachtung wie am Vortag.

  • Schwarze Perlen

    11. Tag: Rückflug nach Tahiti 1×F

    Ihr Traumurlaub neigt sich leider dem Ende. Sie fliegen zurück nach Tahiti und haben noch Zeit für Souvenireinkäufe. Übernachtung im Hotel, wie an Tag 1.

  • 12. Tag: Abreise

    Der letzte Tag ist gekommen und der Transfer zum Flughafen erwartet Sie. Wer das nicht möchte, bucht ein Verlängerungsprogramm. Wie wäre es beispielsweise mit einer anschließenden Kreuzfahrt?

Enthaltene Leistungen ab/an Tahiti

  • Inlandsflüge Tahiti – Moorea, Moorea – Bora Bora und Bora Bora – Tahiti in Economy Class
  • Englisch sprechende Reiseleitung während der Transfers
  • 11 Ü: Hotel der gewählten Kategorie
  • Mahlzeiten: 5×F

Nicht in den Leistungen enthalten

Ggf. erforderliche PCR- oder Antigen-Schnelltests; An-/Abreise; nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; optionale Ausflüge; Trinkgelder; Persönliches

Höhepunkte

  • Individualurlaub mit vielen optionalen Ausflugsmöglichkeiten
  • Tahiti – das Herzstück von Französisch-Polynesien
  • Moorea – ein Vulkaneiland mit Regenwald, wie in Jurassic Park
  • Bora Bora mit einer der schönsten Lagunen weltweit
  • Drei Panoramaflüge über die Inselwelt

Das Besondere dieses Bausteins

  • Auswahl aus drei Unterkunftskategorien mit der Option Overwater-Bungalow

Hinweise

Die Reise ist täglich buchbar.

Hotelkategorien

Sie können aus drei Hotelkategorien auswählen: Pensionen, Resorts und Overwater. Bei den beiden Kategorien Resorts und Overwater ist das Frühstück auf Bora Bora und Moorea inklusive. Bei der Kategorie Pensionen ist das Frühstück nur auf Bora Bora im Preis enthalten.

Optionale Ausflüge

Auf dieser Reise sollen Sie Ihren Urlaub ganz nach eigenen Wünschen gestalten. Es ist Ihnen überlassen, ob Sie den Tag in der Hängematte am Strand verbringen oder einen Ausflug unternehmen. Die Ausflüge können auf Wunsch hinzugebucht werden und sind nicht im Preis inklusive.

Zusatzinformationen

Die Reise lässt sich gut mit Neuseeland, den Cook-Inseln und der Osterinsel kombinieren.

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass dieser Reisebaustein im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.

Französisch-Polynesien

Einreise-Status:
Reiseland geschlossen aber Öffnung steht unmittelbar bevor bzw. ist zu erwarten

Zusatzinformationen:

Reisen nach Französisch-Polynesien sind ab 03.02.21 nicht mehr möglich. Es besteht aktuell eine Einreisesperre für Europaische Gäste. Aktuell dürfen nur US Amerikaner einreisen. Eine baldige Öffnung ab 01.07.21 steht bevor. 

Sollte es wieder möglich sein zu reisen, dann:

Der Flug erfolgt in der Regel via Vancouver oder Los Angeles. 

Um die Ansteckungsgefahr an Covid-19 möglichst gering zu halten, gelten für die Einreise strenge medizinische Bestimmungen. Drei Tage vor der Einreise muss ein Test mit negativem Ergebnis (in deutsch und in englisch) vorgelegt werden, eine Gesundheitserklärung online (https://www.etis.pf/) erfolgen sowie vier Tage nach der Ankunft ein Selbsttest durchgeführt werden.

Die Gesundheitsbehörden von Französisch Polynesien setzen hohe Maßstäbe zur Gesunderhaltung der eigenen Bürger und Bürgerinnen und aller Reisenden, damit die Inseln von Tahiti auch zukünftig zu den sichersten Reiseländern der Welt gehören. Mit ausbleibenden Neuinfektionen, einem guten medizinischen Kapazitäts-Score und zahlreichen Möglichkeiten, in Boutique-Unterkünften abgeschieden zu übernachten, ist der französische Inselstaat eine sichere Wahl für einen Urlaub trotz der Coronakrise.