Kanada | Alberta • British Columbia

Höhepunkte Westkanadas

Einsteigerreise inklusive Flug mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten und einigen typischen Wanderungen

Ihre Reisespezialistin

Marion Graham

Marion Graham

Ihre Reisespezialistin
Preis pro Person ab 4490 EUR
Dauer 13 Tage
Teilnehmer 7–14
Reiseleitung Deutsch sprechende Reiseleitung
Merkmale
Schwierigkeit
Tourcode KANHOH

In weniger als zwei Wochen bringt Ihnen diese Reise einen Querschnitt dessen, was Westkanada zu bieten hat. Es bleibt dennoch Zeit genug, um an besonders schönen Plätzen Wanderungen zu unternehmen, die Ihnen die verschiedenen Landschaften näherbringen: an der Küste, im Inland zu eindrucksvollen Wasserfällen und in den Bergen mit Aussichten auf Seen und Gletscher.

Vancouver und Vancouver Island

Eine der schönsten Städte der Welt gleich zu Beginn: Vancouver, spektakulär am Fuße der Küstenberge gelegen, erwartet Sie als kosmopolitische Metropole. Gegenüber auf Vancouver Island liegt Victoria, die Hauptstadt von British Columbia. Nur wenig außerhalb der Stadt können Sie wandern und einen Eindruck von der wilden Küste bekommen.

Wasserfälle und unendliche Wälder

Auf dem Weg ins Landesinnere wechseln die Landschaftsformen zwischen Wäldern und Grasländern. Bekannte und weniger bekannte Wasserfälle werden besucht, bevor es in die Rocky Mountains weitergeht.

Mount Robson, Jasper und Banff

Für viele der Inbegriff Kanadas sind die Parks in den Rocky Mountains sicher ein Höhepunkt jeder Reise. Der markante Mount Robson, der höchste Berg weit und breit, weist den Weg zum Jasper-Nationalpark, wo sie nicht nur wandern, sondern auch in einer schön gelegenen Lodge übernachten. Mit einer Fahrt über den Icefields Parkway und dem Besuch der Seen im Banff-Nationalpark geht die Reise ihrem Ende in Calgary entgegen, von wo aus Ihr Rückflug startet.

Höhepunkte

  • Am Fluss entlang zu den Helmcken Falls wandern
  • Vancouver und Victoria besichtigen
  • Den Saskatchewan-Gletscher bewundern
  • Von oben auf den Lake Louise schauen
  • Mount Robson – mächtigster Berg der Rockies

Das Besondere dieser Reise

  • Übernachtung in einer Lodge am Icefields Parkway
  • West Coast-Wanderung im East Sooke-Park

Termine

  • B buchbar
von bis Preis p.P. weitere Informationen
B 21.05.2020 02.06.2020 4490 EUR EZZ: 990 EUR Deutsch sprechende Reiseleitung Buchen Anfragen
B 15.06.2020 27.06.2020 4950 EUR EZZ: 990 EUR Deutsch sprechende Reiseleitung Buchen Anfragen
B 27.07.2020 08.08.2020 5290 EUR EZZ: 990 EUR Deutsch sprechende Reiseleitung Buchen Anfragen
B 07.09.2020 19.09.2020 4950 EUR EZZ: 990 EUR Deutsch sprechende Reiseleitung Buchen Anfragen

Ihr geplanter Reisetermin liegt weiter in der Zukunft als die hier angebotenen Termine? Dann kontaktieren Sie einfach Ihre DIAMIR-Reisespezialistin Marion Graham und teilen Sie ihr Ihren Terminwunsch mit. Wir setzen uns anschließend mit Ihnen in Verbindung.

Zusatzkosten

Rail & Fly 2. Klasse 60 EUR

Reiseverlauf

* diese Termine haben einen abweichenden Reiseverlauf
  • Luftansicht von Vancouver

    1. Tag: Anreise

    Flugreise von Frankfurt nach Vancouver. Nach der Ankunft Begrüßung und Transfer. Übernachtung im Hotel

  • Canada Place im Hafen von Vancouver

    2. Tag: Vancouver: Stadtbesichtigung 1×F

    Vancouver gilt als eine der attraktivsten Städte der Welt. Lernen Sie sie heute auf einer Stadtrundfahrt heute kennen. Der Stanley Park, die Lions Gate Bridge, Granville Island, Gastown und Canada Place sind einige der Sehenswürdigkeiten der Stadt, die so herrlich zwischen dem Meer, den Küstenbergen und einer Flussmündung liegt. Übernachtung wie am Vortag.

  • Blick auf die Luxushotels am Hafen von Victoria

    3. Tag: Vancouver – Victoria 1×F

    Eine Fährfahrt bringt Sie morgens hinüber nach Vancouver Island. Sie erkunden Victoria, die charmante Hauptstadt British Columbias, rund um den Inner Harbour. Am Nachmittag unternehmen Sie einen Ausflug in den East-Sooke-Park, wo Sie wandernd die typische Landschaft der Westküste erleben. (Gehzeit ca. 2-3h, 230 m↑↓, 8 km).Übernachtung im Hotel.

  • Wanderer Harmony Islands, Sunshine Coast

    4. Tag: Victoria – Harrison Hot Springs 1×F

    Mit der Fähre geht es zurück ans Festland. Schon bald hinter Vancouver wartet die Natur. In Harrison Hot Springs können Sie im Sasquatch-Provinzpark wandern oder eine Kajaktour auf dem Harrison River unternehmen (optional). Übernachtung im Hotel.

  • Fraser River

    5. Tag: Harrison Hot Springs – Kamloops 1×F

    Erster Stopp heute ist der Bridal-Veil-Falls-Provinzpark, wo Sie ein halbstündiger Rundweg zu den gleichnamigen Wasserfällen führt. Weiter geht es entlang des Fraser River nach Norden Richtung Kamloops. Übernachtung im Hotel.

  • Helmcken Falls, Wells Gray Provincial Park, BC

    6. Tag: Kamloops – Wells Gray Park – Blue River 1×F

    Der Wells-Gray-Provinzpark ist für seine dramatischen Wasserfälle bekannt, von denen Sie einige besuchen werden. Die größten sind die Helmcken Falls, wohin Sie eine schöne Wanderung entlang des Flusstals führt. (Gehzeit ca. 3h, 100 m↑↓, 8 km).

  • Yellowhead Highway mit Blick auf den Mount Robson im Sonnenuntergang

    7. Tag: Blue River – Jasper 1×F

    Auf dem Weg zum Jasper-Nationalpark durchqueren Sie den Mount-Robson-Provinzpark, wo sich auch der gleichnamige höchste Berg der kanadischen Rocky Mountains befindet. Auch hier steht eine schöne Wanderung auf dem Programm. Ihre Unterkunft heute liegt außerhalb der Stadt Jasper in herrlichster Umgebung am Icefields Parkway. Übernachtung in einer Lodge. (Gehzeit ca. 3-4h, 130 m↑↓, 9 km).

  • Kajak auf dem Maligne Lake, Jasper-Nationalpark

    8. Tag: Jasper: Wanderung Bald Hills 1×F

    Ihre heutige Wanderung führt zu überwältigenden Aussichten auf den Maligne Lake, der zweifellos zu den schönsten Seen in den Rocky Mountains zählt. Wer möchte, kann auch noch eine Bootsfahrt auf dem See unternehmen (optional), um zur berühmten Spirit Island, einem der bekanntesten Fotomotive Kanadas, zu gelangen. (Gehzeit ca. 4-5h, 500 m↑↓, 10 km). Übernachtung wie am Vortag.

  • Peyto Lake, Banff-Nationalpark

    9. Tag: Jasper – Banff 1×F

    Eine absolute Traumstraße ist der Icefields Parkway zwischen Jasper und Banff. Die namensgebenden Eisfelder und Gletscher kann man oft von der Straße aus sehen, besonders gut am Columbia Icefield. Aber auch auf einer Wanderung können Sie den Ausblick auf den Saskatchewan-Gletscher genießen. Übernachtung im Hotel. (Gehzeit ca. 2h, 250 m↑↓, 5-6 km).

  • Der malerische Lake Louise im Banff NP

    10. Tag: Banff – Lake Louise – Banff 1×F

    Kanadas ältester Nationalpark beherbergt einige der schönsten Landschaften des Landes. Die Seen Lake Louise und Moraine Lake sind spektakulär und ziehen zahlreiche Besucher an. Besonders hier lohnt es, sich zu Fuß in die Umgebung aufzumachen. Übernachtung wie am Vortag. (Gehzeit ca. 3h, 400 m↑↓, 7 km).

  • Vermilion Lakes

    11. Tag: Banff – Calgary 1×F

    Unternehmen Sie eine Gondelfahrt zum Sunshine Meadows Lookout (optional), bevor die Fahrt aus den Bergen hinaus nach Calgary geht. Übernachtung im Hotel.

  • Das Stadtzentrum von Calgary bei Nacht

    12. Tag: Calgary – Frankfurt 1×F

    Nach dem Frühstück erkunden Sie noch gemeinsam die Stadt am Bow River. Am Rückflug nach Deutschland.

  • 13. Tag: Frankfurt

    Ankunft in Deutschland und Ende der Reise.

Enthaltene Leistungen ab/an Frankfurt

  • Linienflug ab/an Frankfurt (weitere Abflughäfen auf Anfrage) nach Vancouver und zurück von Calgary in Economy Class
  • Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Fährfahrt Vancouver – Vancouver Island und zurück
  • Alle Fahrten in privaten Fahrzeugen
  • Alle Eintrittsgelder laut Programm
  • Alle Nationalparkgebühren laut Programm
  • Reiseliteratur

Nicht in den Leistungen enthalten

Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; eTA-Registrierung (ca. 7 CA$); optionale Ausflüge und Eintritte; evtl. Zusatzübernachtungen vor/nach der Reise; Trinkgelder; Persönliches

Höhepunkte

  • Am Fluss entlang zu den Helmcken Falls wandern
  • Vancouver und Victoria besichtigen
  • Den Saskatchewan-Gletscher bewundern
  • Von oben auf den Lake Louise schauen
  • Mount Robson – mächtigster Berg der Rockies

Das Besondere dieser Reise

  • Übernachtung in einer Lodge am Icefields Parkway
  • West Coast-Wanderung im East Sooke-Park

Hinweise

Mindestteilnehmerzahl: 7, bei Nichterreichen Absage durch den Veranstalter bis 28 Tage vor Abreise möglich

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Reise im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.